2010

2010

 Ballschule für Kids

 Die Tennisabteilung des TuS Waldhambach bot dieses Jahr erstmals für Ihre jüngsten Mitglieder eine Ballschule an. Ziel dieser Veranstaltung an 6 Samstagen war, Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren spielerisch das Gefühl für den Ballsport zu vermitteln. Hilfsmittel hierfür waren jede Art und Größe von Bällen, Tore, Netze etc.
Die Jugendwartin der Tennisabteilung, Nicole Laub, trainierte mit Unterstützung von Manfred Kopp in kleinen Gruppen die Kinder, die mit viel Engagement bei der Sache waren.
Am Samstag, den 2. Oktober. zeigte die Gruppe von 13 Teilnehmern bei einer ‚Balllympiade auf dem Tennisplatz anwesenden Eltern und Zuschauern, was sie in diesen sechs Wochen alles gelernt hatten. Bei der ‚Balllympiade‘ nahmen alle Kinder an einem sechsteiligen Hindernisparcours teil. So mussten die Kinder einen Slalomlauf mittels eines Hockeyschlägers und Ball machen, auf die Torwandschießen, ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen durch jonglieren eines Balles auf dem Tennisschläger mit Hindernissen wie einer Bank.
Dann durften sie sich im Kegeln beweisen. Das altbekannte Dosenwerfen wurde auf Tennisdosen durchgeführt und als sechste Station warfen die (4) Jungs und (9) Mädchen mit Bällen in einen zum Basketballkorb umfunktionierten Wäschekorb.
Zum Abschluss der Balllympiade wurden alle stolzen Teilnehmer mit einer Medaille und Urkunde ausgezeichnet.
Mit einem gemeinsamen Bratwürstchenessen ging die gelungene Veranstaltung trotz einsetzendem Regen zur Zufriedenheit der Kinder und ihrer Eltern zu Ende.
Die Tennisabteilung beabsichtigt auch im Jahr 2011 wieder eine Ballschule anzubieten. Interessenten können sich beim ersten Vorsitzenden Peter Hoffmann, oder der Jugendwartin, Nicole Laub, informieren.
3. Tennis – Dorfmeisterschaft in Waldhambach

Bereits zum drittenmal veranstaltete die Tennisabteilung des TuS Waldhambach eine Dorfmeisterschaft im Tennis. Im Sommer 2010 konnten die  Mitglieder der Tennisabteilung sowie alle, die in Waldhambach wohnen oder mit Waldhambach verbunden sind teilnehmen.

Trotz ganz unterschiedlicher Wetterbedingungen von schwülheiß bis nasskalt nahmen insgesamt 14 Frauen und 25 Männer – noch mehr als in den vergangenen Jahren – an den fünf unterschiedlichen Wettbewerben teil.

Dass sich die Tennis-Dorfmeisterschaft in der Gemeinde Waldhambach etabliert hat, zeigt sich sowohl an der großen Teilnehmerzahl als auch am Zuschauerinteresse bei den Spielen.

Am 28. August 2010 fanden bei leider nur durchwachsenem Wetter die Endspiele statt, die folgende Ergebnisse brachten:

Herren-Einzel:
1. Alexander Schlink
2. Sebastian Schnetzer
3. Siegmar Zimmermann
3. Mario Ott

Damen-Einzel:
1. Nicole Laub
2. Lieselotte Göltz
3. Waltraud Jacoby
3. Helga Zumpf

Herren-Doppel:
1. Alexander Schlink/Helmut Grüßert
2. Heiko Grüßert/Siegmar Zimmermann
3. Jürgen Mandery/Christian Abel
3. Mario Ott/Edi Stegner

Damen-Doppel:
1. Nicole Laub/Beate Göhr
2. Lieselotte Göltz/Diana Grüßert
3. Sarah Nageldinger/Waltraud Jacoby
3. Dagmar Hoffmann/Helga Zumpf

Mixed:
1. Nicole und Franz Laub
2. Kathrin Burkhart/Sebastian Schnetzer
3. Sarah und Nicola Foltz
3. Sarah Nageldinger/Jürgen Mandery

Die Vorstandschaft der Tennisabteilung des TuS Waldhambach bedankt sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei allen Teilnehmern und Helfern die dazu beigetragen haben, dass die Dorfmeisterschaft auch im Jahre 2010 erfolgreich war.

Medenrunde

Dieses Jahr waren wir erstmals mit 3 Mannschaften an der Medenrunde aktiv.

Unsere „aktiven Herren“-Mannschaft konnte dabei einen ganz besonderen Erfolg verbuchen:
Überlegener Meister der D-Klasse im Tennis
Die aktiven Herren der Tennisabteilung des TuS Waldhambach sicherten sich am letzten Spieltag der Medenrunde überlegen die Meisterschaft in der D-Klasse. Nachdem die bisherigen Rundenspiele bereits klar gewonnen wurden, landeten sie bei ihrem hartnäckigsten Rivalen in Edenkoben einen überragenden 19:2-Erfolg gegen den TC Grün-Weiss Edenkoben und steigen somit in die C-Klasse auf.
Nach einer langen „Durststrecke“ freut sich die Tennisabteilung des TuS Waldhambach über die gewonnene Meisterschaft, die auch gebührend gefeiert wurde.

Die Namen der MEISTER 2010: Marcel Finger, Alexander Schlink, Sebastian Schnetzer, Christian Hammer, Mario Ott, Jürgen Mandery, Heiko Grüßert, Nicola Foltz (Mannschaftsführer), Marcus Tetzlaff, Tobias Grüßert und Peter Hoffmann. 

 

Auch für die Mannschaft der Damen, die ebenfalls wie die Herren erstmals nach langen Jahren wieder gemeldet werden konnten, sowie die Mannschaft der Herren 40 war es eine erfolgreiche Medenrunde 2010. Beide Mannschaften konnten jeweils zwei Siege verbuchen.

Vorstandschaft der Tennisabteilung die seit 20. Februar im Amt ist:

1.Vorsitzender: Peter Hoffmann
2.Vorsitzender: Edi Stegner
Schriftführerin: Dagmar Hoffmann
Kassenwart: Christian Abel
Sportwart: Siegmar Zimmermann
Jugendwartin: Nicole Laub
Platzwart: Helmut Grüßert
Beisitzer: Ewald Bick und Heiko Grüßert

Mannschaftsfoto der Herren 40 vom Spiel gegen TC Lustadt, die den ersten Sieg überhaupt für die Herren 40 eingefahren hat